Sekundarstufe II Gymnasiale Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe der Privaten Tagesheim- und Internatsschule baut auf dem mittleren Abschluss auf und führt innerhalb von 3 Jahren zur allgemeinen Hochschulreife. Die allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium an allen universitären Fakultäten.


Voraussetzungen zur Aufnahme in die Oberstufe:

Schüler/Innen vom GymnasiumSchüler/Innen von der Realschule
Versetzungszeugnis in Jahrgangsstufe EEmpfehlung der Realschule und mindestens einen Notendurchschnitt 2,5 im Abgangszeugnis der Klasse 10
Vor der Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe führt die Schulleitung mit dem/der Bewerber/in ein Beratungsgespräch, in dem die persönliche und fachliche Eignung festgestellt wird.

Pädagogische Konzeption

Ein Ziel der PTI Dieburg ist die individuelle Förderung des Einzelnen zum Erlangen einer fundierten Allgemeinbildung und der Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen. Ein Schwerpunkt dabei ist die europäische Dimension, die im Curriculum verankert ist.

Wir bietenWir erwarten
  • Kleine Lerngruppen
  • Lernberatung 
  • Breites Sprachenangebot
  • Individuelle Lernpläne
  • Seminarmodule
  • Projektunterricht
  • Wochen- und Freiarbeit
  • Engagement und Leistungsbereitschaft
  • Umsetzung des erstellten Lernplanes
  • Einhalten von Vereinbarungen
  • Selbstdisziplin
  • Gesprächsbereitschaft
  • Beteiligung an Seminarmodulen
  • Selbstmotivation
  • Pflichtbewusstsein

Die SchülerInnen sollen zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Arbeiten geführt werden. Kleinere Gruppen und ein engagiertes Kollegium fördern eine konstruktive Lernatmosphäre.

Die Kapazität der einzelnen Klassen liegt bei ca. 20 Schüler/Innen.