Aktuelles

< PTID gewinnt den 9. Förderpreis der VVB!
30.10.2020 11:24 Alter: 34 days
Kategorie: Aktuelles

4. Newsletter des Schuljahres 2020/21


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie bereits alle wissen, wurde ein Schüler aus der Jahrgangsstufe Q3 positiv auf das Corona-Virus getestet. Wir stehen in enger Abstimmung mit dem Verwaltungsstab des Landkreises und dem Schulamt und haben für die Mitschüler*innen und Lehrkräfte der Jahrgangsstufe Q3 angeordnet, dass die Betroffenen zunächst vorsorglich zu Hause bleiben. Das Gesundheitsamt wird mit den Betroffenen Kontakt aufnehmen (dies dauert derzeit leider – aufgrund von Überlastung – bis zu drei Tage). Die weitere Vorgehensweise wird mit der Schulleitung abgestimmt, beziehungsweise von Amts wegen angeordnet. Die übrigen Schüler*innen sind davon nicht betroffen, sodass sie weiterhin in die Schule kommen können.

Ab dem kommenden Montag, 02.11.2020 (bis zunächst Donnerstag, 12.11.2020) gelten folgende Anordnungen seitens des Gesundheitsamts Darmstadt:

 

Unterricht in der Sekundarstufe I

Für die Schüler*innen der Klasse 5-10 ändert sich vorerst nichts. In dem 4-stufigen Modell des Landes Hessen befinden wir uns für diese Klassen auf der zweiten Stufe, dem „eingeschränkten Regelbetrieb“. Das bedeutet, dass die Mund-/Nasenbedeckung auch im Unterricht sowohl von Schüler*innen als auch Lehrkräften zu tragen ist und dass Sport ausschließlich kontaktlos und im Freien durchzuführen ist. Für den Sportunterricht gilt, dass der Abstand von 1.5 Metern zwingend einzuhalten ist, da eine Mund-/Nasenbedeckung im Sport unzumutbar ist.

 

Unterricht in der Sekundarstufe II

Für die Schüler*innen der Oberstufe (Klassen Ea-Q3) stellt sich die Situation wie folgt dar. Es gilt die dritte Stufe des 4-Stufenmodells, das sog. „Wechselmodell“. Auch hier gilt, dass die Mund-/ Nasenbedeckung auch im Unterricht sowohl von Schüler*innen als auch Lehrkräften zu tragen ist. Darüber hinaus muss der Mindestabstand von 1.5 Metern auch im Unterricht eingehalten werden, daher sind die Lerngruppen im Bedarfsfall entsprechend zu teilen. Ein Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht ist möglich, den wir – situativ je nach Kursgrößen und Verfügbarkeit von Personal – entsprechend organisieren. Für den Sportunterricht gelten dieselben Regeln wie für die Sekundarstufe I (kontaktlos, im Freien, zwingender Abstand von 1.5 Metern).

 

Schulportal (SPH) und Videokonferenzen

In den letzten Tagen haben alle Klassen einen vorsorglichen Test durchgeführt, um zu ermitteln, ob alle Schüler*innen über einen aktuellen Zugang zum Schulportal verfügen und dort Unterrichtsinhalte und Hausaufgaben abrufen können. Wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Moschek, sollte es im Einzelfall zu Problemen mit dem Einloggen kommen (schulportal@privatschule-dieburg.de). Für die Klassen, in denen Videokonferenzen stattfinden (momentan nur in der Sekundarstufe II), wird der Link zu den Konferenzen über das Schulportal verteilt.

 

Wir halten Sie über die Entwicklungen über die Homepage und das Schulportal auf dem Laufenden und wünschen allen: Bleiben Sie gesund!

 

Ihre Schulleitung