Herzliches Willkommen !

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich, dass Sie unsere Webseite gefunden haben, die das vielfältige und abwechslungsreiche Leben an der PTI widerspiegelt.

Unsere seit 1999 bestehende Schule ist geprägt durch die Überschaubarkeit einer kleinen Integrierten Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in freier Trägerschaft und engen Kontakten aller am Schulleben Beteiligten.

Die PTI hat in den letzten Jahren kräftige Entwicklungsschritte getan und ihr Profil an die Herausforderungen unserer Zeit angepasst. Besonders stolz sind wird auf die im letzten Schuljahr (2017/18) erreichte Zertifizierung „Gute Schule“ (nach ISO 29990-2010).
Unser pädagogisches Konzept der „4 B´s Öffnet externen Link in neuem FensterBeraten, Befähigen, Betreuen und Begleiten wurde vom gesamten Kollegium entwickelt und wird somit auch umgesetzt und gelebt – ebenso wie unser Leitspruch „Da sein für die Schüler“.

Eine Kultur des Förderns und Forderns ist etabliert und die Würde eines jeden Kindes steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei werden Elternwünsche in Hinblick auf die Gestaltung des Bildungsweges ihres Kindes besonders ernst genommen.

Die langjährige Schulleiterin Frau Herd-Huber hat sich zum Schuljahreswechsel 2018 entschlossen, einer neuen Herausforderung zu stellen und die PTI leider verlassen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 werde ich nun das Amt des Schulleiters bekleiden. Zusammen mit Frau Herd-Huber habe ich als stellvertretender Schulleiter bereits die letzten 10 Jahre den pädagogischen Weg der PTI geprägt. Diesen Weg werde ich mit meinem neuen Team weiter bestreiten.

Mit Frau Steitz als stellvertretender Schulleiterin sowie Frau Reitner (Schulentwicklung), Herrn Meister (Organisation) und Herrn Dr. Moschek (Oberstufenleitung) als erweiterte Schulleitung, bilden wir ein neues, engagiertes Schulleitungsteam aus erfahrenen PTI´lern.

Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Herausforderungen des Schulalltages bewältigen werden und durch konstruktive Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und Eltern zur weiteren positiven Entwicklung der PTI beitragen können.

Schule mitzugestalten und zu entwickeln, Kinder individuell zu fördern, Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit zu begleiten und die Eltern dabei zu unterstützen, sich in die Schulentwicklung mit einzubinden, sind Herausforderungen, denen ich mich gerne mit Engagement und Geduld stellen möchte.

Fragen und Anregungen sind mir jederzeit so willkommen wie neue Schülerinnen und Schüler und Eltern, die neugierig auf unsere besondere Schule sind.

Herzlich
Ihr Schulleiter
Claus Reimer