Aktuelles

< Auch unser Abijahrgang 2020 war im Gesamtnotendurchschnitt besser, als der landesweite Durchschnitt
07.01.2021 13:00 Alter: 203 days
Kategorie: Aktuelles

Informationen zur Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebs an der PTID nach den Weihnachtsferien

Bezugnehmend auf die Anschreiben des hessischen Kultusministers Prof. Dr. Lorz sowie des Schulamts Darmstadts, werden wir den Schulbetrieb ab Montag, dem 11.01.2021 wie folgt gestalten (Stand: Donnerstag, 14:30 Uhr)


 

 

Leitet Herunterladen der Datei einElternbrief als PDF

 

Leitet Herunterladen der Datei einElternbrief an die Eltern der Schüler*innen der Klassen 5 und 6

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,  

 

wir wünschen der Schulgemeinschaft einen guten Start in das Jahr 2021, dem wir zuversichtlich entgegenschauen – auch wenn noch einige schwierige Wochen vor uns liegen dürften. 

 

Sie haben in den Medien vermutlich genauso gespannt wie wir die Treffen unserer verantwortlichen Politiker verfolgt und fragen sich jetzt mit Spannung, wie es für uns alle an der PTID weitergehen wird. Manches ist noch nicht endgültig entschieden und wie schon in den letzten Monaten werden wir flexibel auf Maßgaben des Kultusministeriums reagieren müssen. Seien Sie versichert, dass wir im Sinne aller Mitglieder unserer “PTID-Familie” möglichst rasch, aber immer gewissenhaft entscheiden werden. Ebenso zügig und gründlich wie bisher möchten wir Sie jetzt und in Zukunft informieren.    

 

 

Unterrichtsgestaltung vom 11. bis 31. Januar 2021 

 

Auf der letzten Elternbeiratssitzung wurde beschlossen, dass im Falle eines Lockdowns der Unterricht nach den folgenden Prinzipien – natürlich im Einklang mit den Vorgaben des Kultusministeriums – stattfinden wird.  

 

Die Schüler*innen der Klassen 5 bis E werden bis auf Weiteres digitalen Unterricht in den Hauptfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik, 2. Fremdsprache) gemäß Stunden-/ Vertretungsplan erhalten. Da für die Schüler*innen der Klassen 5 und 6 eine Sonderregelung vorgesehen ist, erfolgt hierzu ein separates Anschreiben.

In den Nebenfächern werden die Aufgaben über das Schulportal Hessen (SPH) gestellt. Zu Beginn und zum Ende der dreiwöchigen Unterrichtseinheit ist in jedem Nebenfach ein digitales Meeting geplant, um zu gewährleisten, dass die Schüler*innen ein Feedback erhalten. Das erste Meeting soll in der zweiten Stunde des jeweiligen Nebenfaches laut regulärem Stundenplan, das zweite in der letzten Nebenfachstunde in Kalenderwoche 4 stattfinden. Die Aufgaben der Nebenfächer sollen in den dafür vorgesehenen Stunden bearbeitet werden, um den Schüler*innen eine Tagesstruktur zu ermöglichen. Der Unterricht in den Fächern Kunst, Sport, Projekt, HFF, FIBS und Theater entfällt. 

 

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q1 werden digital laut Stundenplan unterrichtet. 

 

 

 

Klassenarbeiten und Klausuren 

 

Da in allen Fächern bereits ein schriftlicher Leistungsnachweis erbracht wurde, werden für den Januar anberaumte Klassenarbeiten und Klausuren ausgesetzt. Auch diese Entscheidung erfolgt auf Grundlage der politischen Vorgaben. Ausnahme: Für den Januar geplante Klausuren in der Q1 und Q3 können unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln in Präsenz in der Schule geschrieben werden. Eine Entscheidung hierüber trifft die jeweilige Fachlehrkraft.

 

 

Die Abschlussklassen (10b und Q3)  

 

Die beiden Abschlussklassen werden wir ab Dienstag, dem 12. Januar 2021 im Präsenzunterricht  begrüßen dürfen. Anders als die anderen Bundesländer beschreitet Hessen hier ein Sonderweg, um den Absolvent*innen einen möglichst guten Abschluss zu ermöglichen. Unser Team begleitet die Schüler*innen hierbei gerne und unterstützt sie nach allen Kräften. Wir bitten Sie, liebe Eltern, nach Schulschluss darauf zu achten, dass die bundesweit geltenden Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich eingehalten werden. Wir alle gehen ein erhebliches gesundheitliches Risiko ein, um die Schulabschlüsse so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Wenn Schüler*innen sich nicht an diese

 

Kontaktbeschränkungen halten oder die Abstands- und Hygieneregeln nicht beachten, werden wir Verstöße sofort und konsequent ahnden. Szenen, wie vor Weihnachten beobachtet (gemeinsame Autofahrten ohne Mund-Nasenbedeckung, Abschiedsküsschen vor der Schule, gemeinsames Rauchen in der Gruppe und geteilte Speisen) sollten sich nicht wiederholen. 

 

 

Der erste Unterrichtstag am 11. Januar 2021 

 

In den ersten beiden Stunden findet kein Unterricht statt, da sich das Lehrer-Team der PTID in einer weiteren Gesamtkonferenz zusammenfindet. In der 3. bis 5. Stunde findet in allen Klassen (5 - Q3) eine Klassenleiterstunde über die bekannten Links via Jitsi (Beispiel: www.meet.jit.si/PTID-Klasse?-2020) statt. In dieser Zeit wollen wir Microsoft Teams (siehe hierzu Punkt “Digitaler Unterricht und die Voraussetzungen hierfür”) erproben. Nach erfolgreichem Test werden wir mit dem Unterricht beginnen. Der Unterricht endet um 13 Uhr. 

Die Klassen 10b und Q3 beginnen am Dienstag, dem 12.  Januar zur 1. Stunde mit dem Präsenzunterricht. Dadurch, dass andere Klassen im Distanzunterricht sind, können wir sicherstellen, dass die Abstandsregeln gewahrt bleiben. In einzelnen Kursen wird der Präsenzunterricht durch Distanzunterricht ersetzt, Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Stunden-/Vertretungsplan. 

 

 

Warum gibt es keinen durchgehenden Online-Unterricht von 08:00 bis 15:20? 

 

Wer selbst im Homeoffice digitale Konferenzen kennen gelernt hat, der weiß, wie anstrengend diese Kommunikationsform selbst für uns Erwachsene ist. Für Schüler*innen gilt das in noch größerem Maße und selbst, wenn alle Schüler*innen die „Netiquette” vorbildlich umsetzen würden, ließe die Konzentration nach so vielen Stunden nach. Hinzu kommt, dass unsere Lehrkräfte neben dem digitalen Unterricht ebenso für den Präsenzunterricht in den Abschlussklassen zur Verfügung stehen müssen, sodass dies schon aus personaltechnischen  Gründen nicht zu leisten wäre. 

 

 

Digitaler Unterricht und die Voraussetzungen hierfür 

 

Um stets umfassend informiert zu sein und das digitale Unterrichtsangebot wahrnehmen zu können, benötigen Sie Zugang zu unserer Homepage (www.ptid.de -> Digitaler Unterricht), denn dort finden Sie nicht nur die neuesten Informationen, sondern auch Links zum Schulportal Hessen (SPH) und zu  Microsoft Teams. Die Zugänge (Anmeldename und Passwörter) erhalten die Schüler*innen von der PTID über das Schulportal. Dort finden sich auch weitere Anleitungen und Hilfen zu Teams.

Installieren Sie bitte schon vor dem Montag gemäß der Anleitung im Schulportal die erforderliche App, da wir damit rechnen müssen, dass das Schulportal des Landes Hessen  am Montag überlastet sein könnte. 

Sollte ein*e Schüler*in über kein entsprechendes Endgerät verfügen, können Sie von der Schule ein Edubook ausleihen. 

 

 

Zeugnisse und Notenbesprechungen 

 

Derzeit ist noch unklar, wann und auf welchem Wege die Zeugnisse ausgegeben werden. Dies wird sicher im Laufe der nächsten Tage oder Wochen vom Staatlichen Schulamt konkretisiert. Die Notenbesprechungen können über „Teams“ datenschutzkonform in Einzelsitzungen stattfinden. Die Zeugnisnoten werden auf der Grundlage der bis zum 16. Dezember 2020 (Aussetzen der Präsenzpflicht) erbrachten Leistungen erteilt und haben „im Wesentlichen informatorischen Charakter“, wie das Kultusministerium in seinem Anschreiben vom 06. Januar 2021 betont. 

 

 

Wir hoffen, dass wir mit diesem Schreiben die wichtigsten Fragen beantworten konnten. Trotz der widrigen Umstände wünschen wir allen einen guten Start ins neue Jahr und hoffen, dass wir bald alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht begrüßen dürfen.

 

Ihr Schulleitungs-Team